Promo-Team   Agentur für DVD-, CD-, Tournee-, Konzert- und Event-Promotion


KONZERTE / EVENTS CD/DVD-SETS LPs/Vinyl ALLGEMEINE
PROMOTION
PROMOTEAM-
PROFIL
BÜCHER / HÖRBÜCHER CDs DVDs RÜCKBLICK IMPRESSUM KONTAKT
HOME  


LPs/Vinyl

R.E.M.

"Lifes Rich Pageant", "Dead Letter Office" und "Eponymous"

Vö. 29.07.2016 | LP | Capitol/Universal Music





In direkter Zusammenarbeit mit der Rock-Formation R.E.M. veröffentlicht Capitol/Universal Music am 29.07. drei ursprünglich auf dem US-Label I.R.S. erschienene Alben der Band neu auf Vinyl: „Lifes Rich Pageant”, „Dead Letter Office” und „Eponymous”. Die beiden letztgenannten Titel waren jahrelang vergriffen und sind jetzt erstmals seit der Erstausgabe überhaupt wieder als LPs erhältlich. Alle drei Alben werden im originalgetreuen Cover-Artwork aufgelegt.

„Lifes Rich Pageant”, das vierte R.E.M.-Album von 1986, wurde von Sänger Michael Stipe, Gitarrist Peter Buck, Bassist Mike Mills und Schlagzeuger Bill Berry in John Mellencamps „Belmont Mall Studios“ in Indiana aufgenommen. Produziert von Don Gehman, der für eine Reihe von ausdrucksstarken und gefühlvollen Mellencamp-Alben bekannt ist, enthält „Lifes Rich Pageant” unter anderem die Singles “Fall On Me” und “Superman”. Als erstes R.E.M.-Album erreichte es Goldstatus, und in den Top 200 des US-Branchenblattes Billboard wurde es auf Platz 21 gelistet, der bis dahin höchsten Chartsposition der Band.

1987 erschien mit „Dead Letter Office“ die erste R.E.M.-Compilation, die verschiedene B-Seiten und Raritäten versammelte. Das Album avancierte schnell zum absoluten Fanfavoriten, da es unter anderem spannende Coverversionen von Aerosmith’s “Toys In The Attic", von dem Velvet Underground-Klassiker “Pale Blue Eyes”, von Pylons “Crazy” und eine lockere, raue Interpretation von Roger Millers legendärem HIt “King Of The Road” enthielt.

„Eponymous” kam 1988 auf dem Markt und offerierte diverse Singles, teils in seltenen Versionen, aus den ersten fünf Alben der Band, darunter die allererste, auf dem Hib Tone-Label erschienene Single "Radio Free Europe" sowie alternative Mixe von "Gardening At Night“ und "Finest Worksong".


Lifes Rich Pageant
Side 1 Side 2
Begin The Begin The Flowers Of Guatemala
These Days I Believe
Fall On Me What If We Give It Away?
Cuyahoga Just A Touch
Hyena Swan Swan H
Underneath The Bunker Superman

Dead Letter Office
Side 1 Side 2
Crazy Wind Out
There She Goes Again Ages Of You
Burning Down Pale Blue Eyes
Voice Of Harold Rotary Ten
Burning Hell Bandwagon
White Tornado Femme Fatale
Toys In The Attic Walter's Theme
  King Of The Road

Eponymous
Side 1 Side 2
Radio Free Europe [Original Hib-Tone Single] Driver 8
Gardening At Night [Alternate Vocal Mix] Romance
Talk About The Passion Fall On Me
So. Central Rain The One I Love
(Don't Go Back To) Rockville Finest Worksong [Mutual Drum Horn Mix]
Can't Get There From Here [Album Version] It's The End Of The World As We Know It (And I Feel Fine)



zum Anfang | Home | CDs Promotion-Agentur Schmitt & Rauch, Darmstadt Profil | Impressum | Kontakt