Promo-Team   Agentur für DVD-, CD-, Tournee-, Konzert- und Event-Promotion


KONZERTE / EVENTS CD/DVD-SETS LPs/Vinyl ALLGEMEINE
PROMOTION
PROMOTEAM-
PROFIL
BÜCHER / HÖRBÜCHER CDs DVDs RÜCKBLICK IMPRESSUM KONTAKT
HOME  


LPs/Vinyl

Manic Street Preachers

"The Holy Bible 20" 

4 CDs + 1 LP | Vö. 05.12.2014 | Columbia/Sony Music



Am 5. Dezember 2014 veröffentlicht Columbia/Sony Music von den Manic Street Preachers das Box-Set „The Holy Bible 20“ - zum 20-jährigen Jubiläum der Erstveröffentlichung dieses Albums. Die 12”x12” Box beinhaltet das remasterte Album auf 180g Vinyl plus vier CDs und ein 40-seitiges Buch. Seit 1994 ist das Originalalbum zum ersten Mal wieder auf Vinyl verfügbar (damals erschien nur eine limitierte Picture-Disc-Edition). Auf den CDs sind das komplette Album, die remasterte US-Version, B-Seiten, Mixe, Live-Versionen und eine bisher unveröffentlichte Version des Songs „Revol“. Außerdem umfasst die Veröffentlichung eine Live-CD der letzten Auftritte der Band mit Gitarrist Richey Edwards aus dem Astoria im Dezember 1994.

Abgerundet wird „The Holy Bible 20“ mit einigen akustischen Titeln des Albums aus der Radio 4 Mastertapes Session. Außerdem umfasst der Release ein wunderschön kuratiertes Buch mit raren, bisher unveröffentlichten Bildern und exklusiven Fotos von Mitch Ikeda, handgeschriebenen Texten sowie Liner Notes von Keith Cameron und der Band.

Mit dem Album „The Holy Bible“ gelang den Manic Street Preachers ein Album, das neben engagierten Texten auch erstklassige Kompostionen beinhaltete. In einem Jahr, in dem Britpop Radio und Presse dominierte, befassten sich die Manic Street Preachers in ihren Lyrics mit Themen wie dem Holocaust, der „Brady Bill“ oder politischer Korrektheit an. Vom Artwork von Jenny Saville bis zur Single „Faster“ war das Album ein außergewöhnliches Statement. Allein der Auftritt von Sänger James Dean Bradfield in einer Balaclava (eine den Kopf und Hals umhüllende Mütze) in der Sendung „Top of the Pops“ sorgte für Tausende Beschwerden – gleichzeitig war es aber auch beste Promotion für das Album.

In den letzten achtzehn Monaten veröffentlichte die Band zwei Alben „Rewind The Film“ (# 4 in UK) und „Futurology“ (# 2 in UK) und spielte Headlinershows und Festivals in Großbritannien und auf dem europäischen Festland. Nun kündigten die Manic Street Preachers im September an, dass sie einige ganz besondere Shows spielen würden, um das Jubiläum von „The Holy Bible“ zu feiernoly BibleH. Die Shows, auf denen sie zum ersten Mal das komplette Album spielen werden, waren innerhalb von Minuten ausverkauft und starten am selben Tag, an dem die CD in England veröffentlicht wird (8. Dezember).


Titellisten:

THE HOLY BIBLE 20

VINYL

THE HOLY BIBLE 20 REMASTERED

Yes
Ifwhiteamericatoldthetruthforonedayit'sworldwouldfallapart
Of Walking Abortion
She Is Suffering
Archives Of Pain
Revol
4st 7lb
Mausoleum
Faster
This Is Yesterday
Die In The Summertime
The Intense Humming Of Evil
P.C.P. 


CD1

THE HOLY BIBLE (REMASTERED)

Yes
Ifwhiteamericatoldthetruthforonedayit'sworldwouldfallapart
Of Walking Abortion
She Is Suffering
Archives Of Pain
Revol
4st 7lb
Mausoleum
Faster
This Is Yesterday
Die In The Summertime
The Intense Humming Of Evil
P.C.P. 


CD2

THE HOLY BIBLE – US MIX (REMASTERED)

Yes
ifwhiteamericatoldthetruthforonedayit'sworldwouldfallapart
Of Walking Abortion
She Is Suffering
Archives Of Pain
Revol
4st 7lb

Mausoleum
Faster
This Is Yesterday
Die In The Summertime
The Intense Humming Of Evil
P.C.P. 


CD3

B-SEITEN + LIVE

Sculpture Of Man (Album-Version)
New Art Riot (In E Minor) (Live aus dem Clapham Grand)
Too Cold Here
You Love Us (Original 'Heavenly'-Version)
Love's Sweet Exile (Bangkok live)
Drug Drug Druggy (Live beim Glastonbury)
Roses In The Hospital (Live beim Glastonbury)
You Love Us (Live beim Glastonbury)
Love Torn Us Under
The Drowners (live)
Stay With Me (live)
La Tristesse Durera (Scream To A Sigh) (Vocal-Mix)
La Tristesse Durera (Scream To A Sigh) (Dub-Mix)
Faster (Dub-Mix)
Faster (Vocal-Mix)
Revol (bisher unveröffentlicht)


CD 4

LIVE BBC IN CONCERT – THE ASTORIA, DEZEMBER 1994

P.C.P.
From Despair to Where
Yes
Faster
She Is Suffering
La Tristesse Durera (Scream to a Sigh)
Slash 'n' Burn
Motorcycle Emptiness
New Art Riot
Life Becoming a Landslide
Revol
4st 7lb
This Is Yesterday

RADIO 4 MASTERTAPES – MAIDA VALE,  SEPTEMBER 2014

4st 7LB (Excerpt)
Faster
P.C.P
This Is Yesterday

WWW.MANICSTREETPREACHERS.COM
Facebook - @MANICSTREETPREACHERS / Twitter - @MANICS


zum Anfang | Home | CDs Promotion-Agentur Schmitt & Rauch, Darmstadt Profil | Impressum | Kontakt