Promo-Team   Agentur für DVD-, CD-, Tournee-, Konzert- und Event-Promotion


KONZERTE / EVENTS CD/DVD-SETS ALLGEMEINE
PROMOTION
PROMOTEAM-
PROFIL
BÜCHER / HÖRBÜCHER CDs DVDs RÜCKBLICK IMPRESSUM KONTAKT
HOME  


DVDs

Sting

"The Last Ship – Live At The Public Theater"

DVD/Blu-ray | Vö. 19.09.2014 | Cherry Tree/Interscope/A & M Records



Santa Monica, Kalifornien. Am 19. September veröffentlicht Cherrytree/Interscope A&M Records die Konzertaufzeichnung “The Last Ship — Live At The Public Theater” von Sting auf DVD, Blu-ray und in digitalen Formaten. Ab heute stehen die DVD und die Blu-ray weltweit zur Vorbestellung bereit.

Die DVD und die Blu-ray präsentieren Songs aus Stings neuem Album „The Last Ship“ und dem gleichnamigen Broadway Musical, das bald Premiere feiert. Gefilmt wurde an Stings Geburtstag, während einer Benefiz-Konzertserie mit zehn Shows im Public Theater in New York.

Bei dieser Aufführung von „The Last Ship — Live At The Public Theater“ begleitete Sting eine 14-köpfige Band, darunter zahlreiche Musiker aus Nordengland. Darunter zum Beispiel der Schauspieler und Sänger Jimmy Nail, der auch im Musical mitspielt; weiterhin die Violinistin und Dudelsack-Spielerin Kathryn Tickell und Peter Tickell an der Violine und Mandoline, Julian Sutton am Akkordeon neben dem Vokalensemble The Wilson Family. Mit dabei ist auch der Musical-Direktor Rob Mathes an der akustischen Gitarre, am Piano, den Keyboards und als Background-Sänger. Vor einer ästhetisch und visuell innovativen Kulisse nimmt diese mitreißende Live-Performance den Zuschauer mit auf eine Reise voller Liebe, Verlust, Erlösung und Selbsterkenntnis.

Inspiriert von seinen Kindheitserlebnissen, transformierte Sting die Handlung seines neuen Musicals in die Hafenstadt Wallsend im Nordosten Englands. Dort wurde er geboren und wuchs auch auf. Um Stings Songs herum schrieben die renommierten und preisgekrönten Autoren John Logan (Tony-Award, 2010) und Brian Yorkey (Pulitzer-Preisträger, 2008) das Drehbuch. Regie führte der Tony-Preisträger Joe Mantello, die Choreographie stammt von Steven Hoggett, seinerseits Gewinner des in der Theaterszene prestigeträchtigen Olivier-Preises. Produziert von Jeffrey Seller und Kathryn Schenker, starten die Previews von „The Last Ship“ am 29. September 2014 im Neil Simon Theater am Broadway. Am 26. Oktober wird die Premiere stattfinden.

Über Sting:
Der Komponist, Sänger, Autor, Schauspieler und Aktivist Gordon Matthew Thomas Sumner, alias Sting, verkaufte in seiner Karriere – mit The Police und als Solokünstler – rund 100 Millionen Alben. Er gewann 16 Grammy-Awards, einen Golden Globe, einen Emmy und wurde dreimal für einen Oscar nominiert. Sting ist in über 15 Filmen aufgetreten und Autor von zwei Büchern, darunter seine Bestseller-Memoiren „Broken Music“.

Die Trackliste vonThe Last Ship — Live At The Public Theater”:

The Last Ship
Shipyard
Coming Home’s Not Easy
And Yet
August Winds
What Have We Got?
Practical Arrangement
What Say You Meg?
Dead Man’s Boots
Big Steamers
Sky Hooks And Tartan Paint
Jock The Singing Welder
So To Speak
Show Some Respect
Underground River
The Last Ship (Reprise)
 
www.sting.com
www.facebook.com/sting
www.twitter.com/officialsting
www.cherrytreerecords.com

Über Cherrytree Records:
Gegründet 2005 vom Grammy-nominierten Songschreiber und Produzenten Martin Kierszenbaum ist der Einfluss von Cherrytree Records auf die Pop- Alternative-Musik unermesslich. Vom Debüt-Album Lady Gagas, das seit 2008 über 15 Millionen Exemplare verkaufte, über den Siegeszug in den USA von Disclosure, Ellie Goulding, Robyn, Feist und La Roux, den weltweiten Erfolg der Electro-Hip-Hop-Querdenker LMFAO und Far East Movement ist Cherrytree Records eine unerschöpfliche Quelle in der Pop-Alternative-Kultur und Katalysator für Künstler-Kollaboration und Innovation geworden.


zum Anfang | Home | DVDs Promotion-Agentur Schmitt & Rauch, Darmstadt Profil | Impressum | Kontakt