Promo-Team   Agentur für DVD-, CD-, Tournee-, Konzert- und Event-Promotion


KONZERTE / EVENTS CD/DVD-SETS ALLGEMEINE
PROMOTION
PROMOTEAM-
PROFIL
BÜCHER / HÖRBÜCHER CDs DVDs RÜCKBLICK IMPRESSUM KONTAKT
HOME  


CD/DVD-SETS

Lloyd Cole And The Commotions

"Collected Recordings 1983-1989"

26.06.2015 | Universal Music | 5CD+DVD



Am 26. Juni 2015 erscheint bei Universal Music Catalogue (UMC) von Lloyd Cole And The Commotions die ultimative Box “Collected Recordings 1983-1989”.

Mit „Collected Recordings 1983-1989“ wird die komplette Bandgeschichte abgedeckt – von ganz frühen Demos, über ihren Durchbruch mit dem beeindruckenden Debüt „Rattlesnakes“, dem erfolgreichen Nachfolger „Easy Pieces“, bis hin zu ihrem letzten Studioalbum „Mainstream“. Abgerundet wird die Sammlung mit B-Seiten, Demos und Raritäten und ist damit der evidente Leitfaden zu einer der faszinierendsten Bands der 1980er Jahre.

Lloyd Cole And The Commotions wurden 1982 von Lloyd Cole und weiteren Studenten der Universität von Glasgow gegründet. Nach einigen Umstellungen reduzierte sich die Band auf fünf Mitglieder. Neben Cole waren dies der Keyboarder Blair Cowan, der Gitarrist Neil Clark der Drummer Stephen Irvine und der Bassist Lawrence Donegan. 1984 unterschrieben sie ihren Vertrag mit Polydor und gleich mit der Debütsingle „Perfect Skin“ verzeichneten sie einen Radiohit. Das Debütalbum „Rattlesnakes“ mit seinen eleganten Melodien und den scharfsinnigen Texten avancierte zu einem großer Erfolg. Mit den folgenden Singles „Forest ‘Fire“ und „Rattlesnakes“ sowie ausverkauften Konzerten bestätigte die Band die Erwartungen, dass hier eine coole und belesene Band auf der Bildfläche erschienen war. Der New Musical Express führt „Rattlesnakes“ in seinen Top 100 Alben aller Zeiten. Der im November 1985 erschiene Nachfolger „Easy Pieces“ stieg direkt auf #5 der Charts ein und erreichte innerhalb eines Monats Goldstatus. Beide Singleauskopplungen, „Brand New Friend“ und „Lost Weekend“, konnten sich in den Top 20 der englischen Charts platzieren. Das dritte und letzte Album „Mainstream“ wurde 1987 veröffentlicht und enthält einen ihrer größten Hits „Jennifer She Said“, der immer mit der Band in Verbindung gebracht werden wird.

Lloyd erinnert sich: “1984 war unser Jahr. Alles erschien so leicht. Alles lief super. Danach wurde es immer schwieriger mit der Band, aber ich bin sehr froh, dass wir unsere Musik so machen konnten. Ganz ehrlich, ich kann mir keine Band vorstellen, mit der ich das lieber erlebt hätte.”

Die 5 CDs und 1 DVD befinden sich in einer aufwendigen Klappbox und enthalten:
  • Die drei Studioalben: „Rattlesnakes“ (1984 - NME Top 100 Album aller Zeiten), „Easy Pieces“ (1985 - UK Top 5 Charteinstieg) und „Mainstream“ (1987). ‘Rattlesnakes’ wurde von Ian Jones in den Abbey Road Studios von den Originalbändern neu gemastert und laut den Bandmitgliedern ist dies die beste Version, die es je gab. Für die ultimative Version von „Easy Pieces“ wurden die ¼”-Originalbänder genutzt (beste verfügbare Quelle). Jede einzelne CD steckt in einer den original Plattencovern nachempfundenen Hülle mit bedruckter Innenhülle.

  • Eine CD mit B-Seiten, Remixen und Outtakes - darunter insgesamt 16 fast komplett vergriffene und digital nicht erhältliche B-Seiten -, sowie zwei bisher unveröffentlichte Versionen von „From Grace“ und „Brand New Friend“.

  • Eine CD mit Demoaufnahmen und Raritäten, darunter 16 (von 18) bisher unveröffentlichte Titel, darunter sechs Songs, die noch nie zu hören waren: „Down At The Mission“, „Eat My Words“, „Poons“, „You Win“, „Old Wants Never Gets“ und „Another Dry Day“; dazu zwei bisher unveröffentlichte von Chris Thomas (The Beatles, Sex Pistols, The Pretenders) produzierte Songs, sowie zwei von Stewart Copeland (The Police) produzierte Titel.

  • Eine DVD mit allen zehn Promovideos und acht Auftritten bei „Top Of The Pops“, „The Old Grey Whistle Test & Wogan“.

  • Ein 48-seitiges Hardcoverbuch von Print- und Rundfunkjournalist Pete Paphides, der die Geschichte der Band erzählt. Als Grundlage dienten Interviews mit allen beteiligten Personen, einschließlich den Bandmitgliedern Lloyd Cole, Neil Clark, Blair Cowan, Stephen Irvine und Lawrence Donegan, ihrem Manager Derek MacKillop, dem Polydor A&R Malcolm Dunbar und den Produzenten Paul Hardiman und Alan Winstanley. Zusätzlich enthält das Buch seltene und bisher unveröffentlichte Fotos der Band.

Nach dem Ende der Commotions zog Lloyd Cole nach New York und hat als Solokünstler bis heute neun Studioalben veröffentlicht, unter anderem das gefeierte Werk „Standards“ von 2013; und er geht auch weiterhin auf Tour. Neil Clark lebt in Kanada, komponiert Musik für Film und Fernsehen und unterrichtet Gitarre. Lawrence Donegan hat eine Laufbahn als Journalist und Autor eingeschlagen. Stephen Irvine arbeitete zunächst im Musikfernsehen und schreibt jetzt Musik für die Werbung. Und Blair Cowan ist als Softwareingenieur bei BT tätig.


Titellisten:


Disc one – Rattlesnakes

1 Perfect Skin
2 Speedboat
3 Rattlesnakes
4 Down on Mission Street
5 Forest Fire
6 Charlotte Street
7 2cv
8 Four Flights Up
9 Patience
10 Are You Ready to be Heartbroken?

Disc two – Easy Pieces

1 Rich
2 Why I Love Country Music
3 Pretty Gone
4 Grace
5 Cut Me Down
6 Brand New Friend
7 Lost Weekend
8 James
9 Minor Character
10 Perfect Blue

Disc three – Mainstream

1 My Bag
2 from the Hip
3 29
4 Mainstream
5 Jennifer she said
6 mr. Malcontent
7 Sean Penn Blues
8 Big Snake
9 hey Rusty
10 These Days

Disc four – B-Sides, Remixes & Outtakes

1. The Sea and The Sand
B-side to Perfect Skin
2. You Will Never Be No Good
B-side to Perfect Skin
3. Andy's Babies
B-side to Forest Fire
4. Glory
B-side to Forest Fire
5. Sweetness
B-side to Rattlesnakes
6. Perfect Blue (Hardiman mix)
B-side to Jennifer She Said
7. Jesus Said
B-side to My Bag
8. Brand New Friend
1985 Wessex Studio recording. Previously unreleased
9. From Grace
Unfinished 1985 Wessex Studio recording. Previously unreleased
10. Her Last Fling
B-side to Brand New Friend
11. Big World
B-side to Lost Weekend
12. Nevers End
B-side to Lost Weekend
13. Mystery Train (Recorded live at The World, New York, 1986)
B-side to Jennifer She Said
14. I Don't Believe You or (Recorded live at The World, New York, 1986)
B-side to Jennifer She Said
15. Love Your Wife
B-side to From The Hip
16. Lonely Mile
B-side to From The Hip

17. Please
B-side to From The Hip
18. My Bag (Dancing Mix)
12” single


Disc five – Demo Recordings & Rarities

1. Down At The Mission
Unreleased single A-side
2. Are You Ready To Be Heartbroken?
Unreleased single B-side
3. Patience
Demo recording
4. Eat My Words
Demo recording
5. Forest Fire
Demo recording
6. Perfect Skin
Demo recording
7. Poons
Demo recording
8. Old Hats
Demo recording
9. You Win
Demo recording
10. Old Wants Never Gets
Demo recording
11. Another Dry Day
Demo recording.
12. 29
Demo recording.
13. Jennifer She Said
Demo recording.
14. Hey Rusty
Demo recording.
15. Everyone’s Complaining
Unreleased recording. Studio Grande Armée (Paris). Produced by Chris Thomas
16. Mr Malcontent
Unreleased recording. Studio Grande Armée (Paris). Produced by Chris Thomas
17. Jennifer She Said (Polished Rough Mix)
Unreleased recording. Sarm Studios (London). Produced by Stewart Copeland and Julian Mendelsohn
18. Hey Rusty
Unreleased recording. Sarm Studios (London). Produced by Stewart Copeland and Julian Mendelsohn


DVD - Promotional videos & television performances
Promotional videos
1 Perfect Skin
2 Forest Fire
3 Rattlesnakes
4 Brand New Friend
5 Lost Weekend
6 Cut Me Down
7 My Bag
8 Jennifer She Said
9 From The Hip
10 Mainstream

Television performances
11 Perfect Skin (Top of the Pops, June 1984)
12 Rattlesnakes (The Old Grey Whistle Test, November 1984)
13 Speedboat (The Old Grey Whistle Test, November 1984)
14 Brand New Friend (Wogan, September 1985)
15 Brand New Friend (Top of the Pops, September 1985)
16 Lost Weekend (Top of the Pops, November 1985)
17 Mister Malcontent (Recorded live in concert at Ibrox Park, Glasgow, June 1986)
18 My Bag (Wogan, September 1987)



zum Anfang | Home | CD/DVD-Sets Promotion-Agentur Schmitt & Rauch, Darmstadt Profil | Impressum | Kontakt