Promoteam-Profil
Aktuelle
Tourneen
Aktuelle
lokale Konzerte
Rückblick Tourneen+Konzerte
DVDs
CDs
CD/DVD-Sets
Events
Bücher / Hörbücher
Biographien
Allgemeine Promotion
Links
Impressum
Home
Bücher
Chuck Klosterman: "Fargo Rock City"
Aus dem Amerikanischen von Franca Fritz und Heinrich Koop
ISBN 978-3-927638-38-9, 288 Seiten, Klappenbroschur, € 8,90
VÖ 28.03.2007 Rockbuch Verlag

"Certainly, in the topsy-turvy world of heavy rock, having a good solid piece of wood in your hand is often useful."
(Ian Faith / Manager von Spinal Tap)


"Fargo Rock City" ist eine Heavy-Metal-Odyssee durch das ländliche North-Dakota und zugleich ein lebhafter Rückblick auf die 80er Jahre: Der Rockbuch Verlag veröffentlicht mit Chuck Klostermans Roman das perfekte Buch für alle, die sich an die seltsam-prägende Zeit ihrer Jugend auf dem Land erinnern möchten. Damals, als "Hair-Metal" für viele das "coolste" auf der Welt war, als man sich noch stundenlang darüber streiten konnte, warum zum Beispiel Def Leppard böse, Bon Jovi aber gerade noch gut waren.


An einem schicksalhaften Herbsttag im Oktober 1983 verändert sich das Leben des Fünftklässlers Chuck Klosterman entscheidend: Sein älterer Bruder, auf Heimatbesuch von der Army, bringt in seinem Seesack eine Aufnahme des Mötley-Crüe-Albums "Shout At The Devil" mit nach Hause. Für den jungen Chuck steht von nun an fest: Ich will rocken!

Chuck Klosterman, US-Musikjournalist und etablierter Autor, lässt in seinen kurzweiligen, ironisch gefärbten Erinnerungen die Blütezeit des Heavy Metal wieder auferstehen. "Fargo Rock City" erzählt von der Leidenschaft zur Musik, von Anekdoten und skurrilen Geschichten aus einem Jahrzehnt, in dem KISS zu einer der populärsten Bands der Welt werden konnten.

"Fargo Rock City" ist allerdings kein Buch ausschließlich nur für Metal-Freaks! Mit absurder Komik, feiner Selbstironie und genauer Beobachtungsgabe verbindet Klosterman geschickt sein Aufwachsen im ländlichen North Dakota mit dem ansteigenden Metalboom. Dabei thematisiert er, wie sehr diese oftmals in den Medien abgewertete Musik die heute über 30-jährigen beim Aufwachsen begleitet und beeinflusst hat. Hoch gelobt wurde "Fargo Rock City" auch von dem Ex-Sänger der Talking Heads: David Byrne. Und Steven King meint:

"Writing about American pop culture doesn't get any better than this, or any funnier, or any more readable. If you love Rock 'n' Roll, you will love Fargo Rock City."
(Stephen King)

Chuck Klosterman, Musikjournalist und Buchautor, lebt in New York und schreibt für das New Yorker "Time Magazine" und die "Washington Post". Er hat eine eigene Kolumne im Magazin "Esquire" mit dem Titel "Chuck Klosterman's America". Er schrieb auch "Sex, Drugs and Cocoa Puffs: A Low Culture Manifesto", "Killing Yourself To Live: 85% of a True Story" sowie "Chuck Klosterman IV". Sein erstes in Deutschland erschienenes Buch - "Eine zu 85% wahre Geschichte"(Fischer) - erzielte ein großes Medienecho und wurde zum Beispiel im Spiegel, der FAZ, der SZ, der NZZ und in vielen Magazinen besprochen


www.rockbuch.de


Home | Bücher-Übersicht
Promoteam - Jutta Schmitt & Eric Rauch, Darmstadt